3. Virtuelles Treffen – 16. Juni 2021

Karte nicht verfügbar

Datum / Uhrzeit
Date(s) - 16/06/2021
7:00 pm - 8:00 pm


Der Vorstand des KartellrechtsForum Frankfurt am Main e.V. lud am 16. Juni 2021 zur mittlerweile dritten virtuellen Veranstaltung ein, die trotz EM-Auftakt und Hitzewelle gut besucht war.

Zunächst beleuchtete Kollege Jürgen Pauly (Hamm Partner) die Rechtsbeschwerde in Kartellbußgeldverfahren. Hierbei handelt es sich zwar mengenmäßig um eine Rarität, mit der aber viel erreicht werden kann. Zu den erfolgreichen Rechtsbeschwerden zählen etwa die Verfahren Rossmann, Flüssiggas III und Süßwaren. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die praktische Umsetzung der Rügeanforderungen.

Im Anschluss hielt die Kollegin Dr. Stephanie Pautke (Commeo) einen Impulsvortrag zur relativen Marktmacht (§ 20 Abs. 1 S. 1 GWB) und beleuchtete offene Fragen und unbestimmten Rechtsbegriffe. So wurde unter anderem der praktisch sehr relevante – aber noch konturlose – Anspruch auf Datenzugang lebhaft diskutiert. Ein Rechtsvergleich rundete den Vortrag ab.



< Alle Events
Menü schließen